Anfrage zum Inast-Zwischenlager

Die AL stellte am 03.03.2019 folgende Anfrage an die Stadt Mosbach:

„Die GSB Sonderabfall Entsorgung Bayern GmbH hat für den Standort Ehemalige Neckartalkaserne beim RP Karlsruhe einen Antrag auf Neugenehmigung nach §§ 4, 10 des Bundes-Emmissionsschutzgesetzes für eine Anlage zur Zwischenlagerung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen gestellt.
Das RP hat die Antragsunterlage den Trägern öffentlicher Belange zur Prüfung und Stellungnahme vorlegt.
Wir gehen davon aus, dass auch die Stadt Mosbach als Träger der Belange der Bürgerschaft den Genehmigungsantrag bekommen hat.
Wir bitten den Oberbürgermeister den Gemeinderat über den Inhalt der Prüfung und der Stellungnahme der Stadt zu informieren.
Sollte keine Stellungnahme abgegeben worden sein, bitten wir um eine entsprechende Begründung.“

AL-Fraktion